Es geht weiter mit Deiner Reise zu Deinem authentischsten Selbst am 21.6.24 mit einer Kakaozeremonie zum Einstieg und einer verbindenden Bewußtmachung mit Dir und zu Anderen. Um Dich dann einer fast 2-stündigen, ekstatischen Reise durch Deinen Körper und Deiner Seele hinzugeben.

Hier darfst Du Dich durch die Klänge Zentralamerikas, schamanischem Gesang, Songs of the Highland über Progressive Deep House, Rock etc. tragen- und  fallenlassen.

Ecstatic Dance steht für die Vereinigung all Deiner weiblichen und männlichen Anteile in Dir.

Und dafür musst Du kein*e Tänzer*in sein…sondern einfach DU!! Bewegung und Ausdruck in jeder Form ist willkommen!

Das, was zählt: DANCE as if no one is watching!

Es gibt einen gewissen Rahmen beim Ecstatic Dance, um uns alle in einem sicheren, gehaltenen Raum zu wissen:

  • während der ED-Session bitte nicht reden (auch wenn Du Dich zwischendurch in der “Chill-Area” ausruhst, bleib bitte bei Dir!)
  • Es dürfen Gefühle gezeigt werden, die evtl. ausgelöst durch ein Lied, durch Deinen Körper, aber auch durch Lachen, Weinen, etc. nach außen gelebt werden möchten. Alles bleibt in diesem Raum!
  • Selbstredend: kein Handy! Keine Fotos! Wir bewegen uns im sicheren Raum!
  • Dance as if nobody is watching! ♥

Beitrag Kakaozeremonie & Ecstatic Dance: 34€ (Frühbucher bis 31.5.24) danach 44€ (inkl. zeremoniellem Kakao, Wasser, Kekse)

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit!