Achtung: da wir hier den Mindestabstand nicht einhalten können, habe ich beschlossen, den Termin zu verschieben, bis wir uns wieder nähern dürfen!

Meine Intention hinter meinen Workshops/Kursen: es geht immer darum, das Leben in all seinen Facetten anzunehmen, eintauchen…mit all seinen Herausforderungen!
Und so, wie wir das Leben annehmen, aus all unseren Prägungen heraus, spüren wir, dass es immer Projektionen unserer Selbst sind, unserer Muster und Prägungen, was wir im Anderen sehen.
Und hier lernen wir, indem wir beginnen, vorbehaltlos anderen zu begegnen, auch uns selbst vorbehaltlos zu begegnen…zu lieben! „Ich sehe Dich…und dadurch auch mich!“

Der Workshop wird durch Interaktionen zwischen den Teilnehmern geprägt sein…auf mentaler, aber auch auf körperlicher Ebene!
Wobei es hier vor allem um „Erkennen“ geht! Im gegenseitigen Respekt, kann jeder entscheiden, wie weit er/sie gehen möchte!

Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern, Augenbinden oder Schals, kleine Gruppensequenz., Abschlußmeditation…

Dies ist kein Yoga-Workshop! Ich würde es eher als Begegnungs-Erfahrung sehen, mit spielerischen, begegnenden Sequenzen!

(Da es um Begegnung geht, bitte Impf- oder Genesungsnachweis mitbringen! Oder vor Ort kostenlos testen!)

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Wann: sobald wie möglich!

Beitrag: 28€ (Anmeldschluss: 28.7.)