ENDLICH ist es soweit! Ein Wochenende voller Lebendigkeit, Yoga, Austausch und vor allem Spaß!

Für alle! Egal ob Du noch neu in der Yogawelt bist oder schon ein alter Hase! Das Motto ist: GEMEINSAM, statt einsam!

Neun Yogaklassen, Kakaozeremonie, Ecstatic Dance, Ayurveda Kochshow, Klangreisen, Meditationen, Vorträge, Massagen, Marketplace,  veganes Catering u.v.m.

Neugierig?

Preise (beide Tage, incl. aller Workshops & Vorträge etc.! Massagen & Verpflegung extra)

2-Tages-Ticket: 148€

Last-Minute ab 01.04.24: 168€

Also: buche JETZT! wenn Du Lust auf ein wundervolles Wochenende in einer herausragenden Location hast!

Dabei sein werden:

Außerdem wird es wieder den beliebten Body`nd Mind Markt geben! Aussteller unter anderem werden sein:

Dieses Jahr werden wir zusätzlich ein Angebot an Vorträgen & Workshops in einem separaten Raum haben…

  • Ayurveda Kochshow mit Ariane Hotzel http://ariveda.de
  • Mala-Meditation mit Sandra Walkenhorst & Vicky Spieß
  • Rauchfreie Dufträucherung mit “Mein Kraut räuchern”
  • Yoga & Krebs mit Nicole Fischer http://Atempause.yoga
  • Selbst-Wert-Zeit mit Maik Andres http://maikandres.com
  • Klangreise mit Birgit von Nexaler
  • “Re@lease your mind” mit Steffi Helm info@stefanie-helm.com
  • Ringana- ein erfrischender Vortrag mit Sigrid

Mehr dazu im Programm!

Auch das Massageangebot haben wir erweitert:

Julia (Wellnessmassagen Groß Gerau (Insta: “wellnessmassagengrossgerau” )

Jeannine Friesen und ihre Faszienmassagen

Sonja mit Reiki (http://coaching-soullights.de)

(Alle Massageangebote gegen Gebühr)

Und wir freuen uns sehr, dass wir auch kulinarisch ein tolles Angebot haben.

Jo von “Jo´s Pizza Garage” (Insta: giuseppe_lopinto_)

Steffi von “Green Queen” (https://energyhealth.de)

(Verpflegung nicht im Eintrittspreis enthalten)

Technisch unterstützt werden wir von Stefan von https://arlt-entertainment.de/

Erlebe Yoga in einer außergewöhnlichen Location!

Yoga in den alten Werkhallen von Opel…Industrie-Charme trifft Spiritualität…Tradition und Geschichte…Ost & West…ein großartiger Kontrast. (Infos dazu https://www.diewerkhalle.de/)

Und nun lasst euch begeistern vom neuen Festivalprogramm in großartiger Location!

Werde Teil dieses außergewöhnlichen Events! Buche jetzt!

Und wie auch 2022, wird ein Teil der Einnahmen an das geplante Hospiz in Groß-Gerau gehen.

ein würdevoller Ort für den letzten Weg

Ein stationäres Hospiz bietet schwerstkranken Menschen am Lebensende einen Ort, an dem sie bis zuletzt würdevoll leben können. Es ist vergleichbar mit einem hochspezialisierten Pflegeheim, in welchem in der Regel 8 bis 16 Gäste in privater Atmosphäre optimal versorgt werden.

Neben der fachlichen und medizinischen Pflege bietet ein Hospiz Raum für alle Bedürfnisse und Gefühle, die das Abschiednehmen mit sich bringt. Mit verständnisvoller Begleitung oder Verständnis für das Insichgehen. Ein Team aus Ärzten, Pflegefachkräften, Therapeuten und Psychologen wird dabei durch Mitglieder ambulanter Hospizvereine und anderen ehrenamtlich engagierten Menschen unterstützt. Für alle ist es oberstes Ziel, den Gästen soweit wie noch möglich Lebensgewohnheiten, Würde und Autonomie zu erhalten. Angehörige erhalten im Hospiz ebenfalls Trost und professionelle Beratung, damit sie genügend Kraft schöpfen, um für ihre Lieben da zu sein.

Kosten sollen in dieser schwierigen Zeit kein Thema sein – und sind es auch nahezu nicht: stationäre Hospizversorgung wird zu 95% von der Kranken- und Pflegekasse übernommen. Die verbleibenden 5% bringt der Träger durch Spendengelder auf. (Quelle: https://hospiz-gg.de/das-stationaere-hospiz/)

Mehr Infos zum Hospiz erhaltet ihr hier https://hospiz-gg.de/das-projekt/

Hier noch einige Eindrücke unseres 1. Body´nd Mind Festivals 2022 im Schloss Dornberg